image0031.jpg50.jpgimage002.jpg40.jpgimage001.jpg15.jpg60.jpg1.jpg

Veranstaltungen 2019

 

Jahrestagung für Individualpsychologie 2019

Bildung und Innere Bilder

31. Oktober bis 03. November 2019

im Seminaris Seehotel Potsdam

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Workshop  Selbst - Programmierung

psychologisch und zielorientiert

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Arbeitskreis "IP in der Schule"!

 

Wie wir uns fühlen, ist eine Sache des Gehirns. Ob die Lebensmelodie heiter und gelassen klingt oder eher auf Moll gestimmt ist, hängt davon ab, wie unser Gehirn arbeitet.

Lebenslang programmieren wir uns darauf. Allerdings wissen wir nichts davon. Die Teilnehmer/innen erfahren, wie das geschieht. Vor allem lernen sie, Einfluss auf die Prozesse zu nehmen. Sie lernen, sich selbst zu programmieren. Beispielsweise Ängste und Anspannung loswerden. Oder Gefühle wie Gelassenheit, Freude und Gelöstheit in sich verstärken.

So ist es möglich, den "Lebensstil", die "Gangart" (A. Adler) in der angestrebten Weise selbst zu verändern.

Ziele:

Selbst-Programmierung dient dazu, das Lebensgefühl nachhaltig zu verbessern und so zu werden, wie man eigentlich ist und sein möchte. Sie erfahren in praktischen Übungen kreativ und spielerisch an der Gestaltung der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten und das Erlernte im privaten und beruflichen Alltag zu nutzen.

Zielgruppe:

Erzieher/innen, Lehrer/innen, Sozialpädagog/innen, Berater/innen und alle Interessierten

Leitung:

Prof. Dr. Dr. Jochen Ellerbrock, Dipl.-Psych., Psychotherapeut (DGIP), Hypnosetherapeut (TMI), Theologe, St. Peter-Ording

Anzahl:

mind. 10, max. 20 Teilnehmer/innen

Termin:

Freitag, den 29.03.2019, informelles Treffen ab 18.00 Uhr, mit Abendessen und Übernachtung

Samstag, den 30.03.2019, 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr (einschl. Mittagspause)

Für Teilnehmer/innen aus dem Umkreis ist es auch möglich, nur am Samstag teilzunehmen.

Veranstaltungsort:

Landvolkshochschule (LVHS) Freckenhorst, Am Hagen1, 48231 Warendorf (Bus ab Münster Hbf S20 oder R22)

Gebühr:

145,00 € einschl. Übernachtung und Mahlzeiten

  85,00 € ohne Übernachtung, mit Mittagessen und Kuchenbuffet

Ausbildungskandidat/innen zahlen 15,00 € weniger.

Anmeldeschluss:

10.02.2019 für Teilnehmer/innen mit Übernachtung (Plätze sind begrenzt)

17.03.2019 für Teilnehmer/innen nur am Samstag

Anmeldung:

Bundesgeschäftsstelle der DGIP e.V., Buttermarkt 2, 99867 Gotha, Tel.: 03621 - 401060, E-Mail: dgip(at)dgip.de

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen!

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Märchen

Vom Mut, das Leben zu wagen

Seminar in Kooperation der Katholischen Akademie Stapelfeld mit dem Landesverband Niedersachsen der DGIP

Märchen erzählen von Grunderfahrungen des Menschen wie Freundschaft und Liebe, Neid und Hass, sie erzählen von unseren Ängsten und unseren Sehnsüchten und immer wieder vom gelingenden Leben und vom Glück.

Lesen Sie hierzu den Flyer!

Termin: 26.04. bis 27.04.2019

Leitung: PD Dr. Marion Tacke, Peine, Dr. Martin Feltes

Referentin: Sabine Lutkat, Oldenburg

Ort: Katholische Akademie Stapelfeld

Kosten: 130 € im Einzelzimmer

               120 € im Doppelzimmer

Anmeldung:

Sekretariat Frau Rita Hinrichsmeyer, Tel.: 04471 - 1881119, Fax: 04471 - 1881166, E-Mail: rhinrichsmeyer(at)ka-stapelfeld.de

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Kleine Jahrestagung 2019

 Über den Sinn des Unsinns

 ...und den Ernst des Lebens

 

 

 

 Sabine Tibud  2018

Inhalt:                     

Suche nach Antworten auf die Frage, wie wir lustvolle und (scheinbar) sinnlose Phänomene verstehen und für die psychotherapeutische Arbeit nutzen können

Seminarziel:

Aneignung von Wissen und Erfahrungen im intersubjektiven Feld, Erweiterung der psychoanalytisch-psychotherapeutischen Kompetenz, Förderung des kollegialen Austauschs

Zielgruppe:

Psychotherapeuten/innen, Psychoanalytiker/innen (für Erwachsene, Kinder und Jugendliche sowie Ausbildungskandidaten/innen)

Leitung:

Hanna Marx - Martin Schweitzer - Sabine Tibud - Pit Wahl

Anzahl:

max. 50 Teilnehmer/innen

Termin:

Freitag, 10.05.2019, Beginn: 16 Uhr bis

Sonntag, 12.05.2019, Ende gegen 14 Uhr

Ort:

Arbeitnehmerzentrum Königswinter (AZK), Johannes-Albers-Allee, 53639 Königswinter

Gebühr

298,00 € (Frühbucher bis 01.02.19: 283,00 €)

258,00 € für Ausbildungskandidaten/Ausbildungskandidatinnen

               (Frühbucher Ausb.-Kand. bis zum 01.02.19: 243,00 €)

In der Gebühr sind zwei Übernachtungen (EZ) im Tagungshaus, Frühstück, Vormittagskaffee, Mittagessen, Kaffee/Kuchen und kaltwarmes Abendessen enthalten. Bei einer Übernachtung im DZ reduziert sich die Teilnahmegebühr um 30 €.

Fahrt- und Übernachtungskosten für Ausbildungskandidaten/innen können (auf Antrag) vom Annemarie-Wolff-Fonds bezuschusst werden.

Fortbildungspunkte:

Die Veranstaltung wird zertifiziert mit 24 Fortbildungspunkten.

Anmeldeschluss:   01.03.2019

Anmeldung:

DGIP - Buttermarkt 2 - 99867 Gotha - Tel.: 03621-401060 - Fax: 03621-510673 - E-Mail: dgip@dgip.de - Internet: www.dgip.de

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Verschiedenes

 

Einladung

zum

           "Fachfrühstück in Ihrer Region"   

 

Wir veranstalten in diesem und im folgenden Jahr erneut niedersachsen-weite "Fachfrühstücke" (mit Impulsreferaten und BUCH-Spenden). Bitte merken Sie sich schon folgende Termine hierfür vor. Wir würden uns freuen, Sie in Ihrer Region begrüßen zu dürfen!

Bitte melden Sie sich bei uns an. Denn die Café-Adressen können sich noch ändern.

 

Fachfrühstück in Stapelfeld: 28.04.2019   10.00 Uhr

Café im Seminarhaus Stapelfeld (Katholische Akademie Stapelfeld, Stapelfelder Kirchstraße 13, 49661 Cloppenburg 

 

Fachfrühstück in Oldenburg: 29.09.2019   10.00 Uhr

Café Klinge (Theaterwall 47, 26122 Oldenburg)

  

Anmeldung: Bitte melden Sie sich zum jeweiligen Frühstück über E-Mail: LV-Niedersachsen(at)dgip.de an, damit wir genauer planen können. Die Kosten für das umfangreiche Frühstück liegen bei 10,00 €.

   

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Adlerian Café


Ganz nach Adler’s Tradition, der viele seiner Fachgespräche in Kaffeehäusern hielt,
gibt es seit Januar 2016 einen adlerianischen Treff in Zürich, der IP-ler zusammenführt.
 

Grundsätzlich findet das Adler Café jeden 3. Freitag im Monat statt und ist gratis. 
(Was im Café konsumiert wird, muss jeder Einzelne selber bezahlen).

Die Treffen starten jeweils um 19:30 Uhr, im Café Black. 

Die Färberstrasse ist vom Bahnhof Stadelhofen gut zu Fuss erreichbar. 
Autofahrer können direkt unter dem Café Black im Parkhaus Utoquai parken.

Mehr Infos zum Café Black unter: www.cafeblack.ch 

èCafé Black, Färberstrasse 6, 8008 Zürich

Bitte Teilnahme am Adlerian Café bis Mittwochabend reservieren unter:

christelle.schlaepfer(at)alfredadler.ch
 


 

 

 

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk