1.jpg15.jpgimage002.jpgimage0031.jpg60.jpgimage001.jpg40.jpg50.jpg

 

Herzlich willkommen bei der ZfIP!

So nennen wir abgekürzt unsere Zeitschrift für Individualpsychologie, die herausgegeben wird von der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Individualpsychologie und dem Österreichischen Verein für Individualpsychologie. Es erscheinen vier Hefte im Jahr.

In der ZfIP werden theoretische Positionen vertreten, Auseinandersetzungen darum geführt und es erscheinen Berichte aus der Berufspraxis sowie Beiträge zur Geschichte unserer von Alfred Adler begründeten Ausrichtung.

Wir wenden uns damit an die Ausübenden psychologischer und ärztlicher Psychotherapie, der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, der psychologischen Beratung, und nicht zuletzt an sozialwissenschaftlich Tätige.

Die Mitglieder der DGIP, die die ZfIP beziehen, haben einen kostenfreien Online-Zugang über den Link zur Internetseite des Verlages: https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/ .

 

Mitglieder der Redaktion sind:

  • Prof. Dr. med. Holger Kirsch, Darmstadt (verantwortlich Leiter)
  • Assoc. Prof. Dr. Nestor Kapusta, Wien
  • Dr. Peter Zumer, Wien
  • Prof. Dr. Phil. Jürg Rüedi, Zürich
  • Dipl.-Psych. Kristin White, Berlin
  • Dipl.-Päd. Jennifer Lamberty, Mainz 
  • Livia Eschke, Bonn

 

 Die Redaktion ist zu erreichen über info(at)dgip.de .

 Manuskriptrichtlinien der Zeitschrift für Individualpsychologie (ZfIP)

 Manuskriptrichtlinien allgemein

Bestellen bei Vandenhoeck & Ruprecht

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk